Nutzen Sie Fördermöglichkeiten
Linie rot
Ein Coaching zahlt sich schnell aus und ist finanzierbar – auch für Freiberufler. Egal ob Sie Existenzgründer oder schon seit Jahren im Geschäft sind – Sie erhalten Zuschüsse.

Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) fördert kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler ab einem Jahr nach Gründung mit einem Zuschuss von bis zu 50% (bzw. 75% neue Bundesländer sowie Regierungsbezirk Lüneburg) bis zu maximal 1.500 € der Kosten für Beratungsleistungen!

Die KFW (Gründercoaching Deutschland) fördert Existenzgründer deren Beginn der Selbständigkeit maximal 5 Jahre zurückliegt mit 50% der Beratungskosten.

Das Programm "unternehmesWert:Mensch" (Beratungsförderung des Bundes) fördert kleine und mittelständische Unternehmen mit einem Zuschuss von 80% der Beratungskosten.

Ich bin sowohl als Fachberaterin für das Programm "unternehmesWert:Mensch" akkreditiert als auch gelistet in der KfW-Beraterbörse (Gründercoaching Deutschland) und qualifiziert für die Förderung durch BAFA und Weiterbildungsbonus Hamburg.

Für mich steht eine professionelle und qualifizierte Beratung an oberster Stelle.
Aus diesem Grund hat COACHING FÜR KREATIVE am 1.11.2012 ein System zur Sicherung der Qualität (QM-System) nach DIN EN ISO 9001 eingeführt.

Rufen Sie mich an. Ich informiere Sie gerne über aktuelle Fördermöglichkeiten und weitere Details.

 

>> Kompetenzprofil      >> Akquiseprofil      >> Networking      



Impressum Impressum